StartseiteModeratorSprecherDJTermineTagebuchKontakt/Impressumtony kaufmannModeratorModerator

« Januar 2007 | Hauptseite | März 2007 »

All good things come to an end

Der (Karnevals-)Urlaub ist fast vorbei und überstanden und zum Einstieg in die Arbeitszeit, habe ich mir gleich mal nen Leckerbissen ausgesucht – man will ja nicht Leben wie ein Hund. Deswegen werde ich mir am Sonntag (25.02.07) in der Düsseldorfer Philipshalle das Konzert von „Nelly Furtado“ anschauen. Rein beruflich versteht sich. Das erkennt man schon daran, dass ich mich vorher mit der portugiesischen Kanadierin zum Interview treffe. Weiß nur noch nicht wo...vielleicht im Hotelzimmer?! So dass dann am Montag in der BILD-Zeitung steht „Wer ist der mysteriöse Fremde, mit dem die kanadische Portugiesin aufm Zimmer verschwindet? Ist sie schon so tief gesunken wie Britney Spears?“

23. Februar 2007, 11:55 | Kompletter Eintrag | Kommentare (7)


Karneval 2007

Der Countdown läuft - die härtesten Tage des Jahres stehen bevor: Der Karneval in Neuss. Folgendes Programm habe ich vor mir:
Donnerstag (Altweiber):
8:00 Uhr: Bierfassanstich bei NE-WS 89.4.
8:30 Uhr: Der erste Feigling. Dann wird mit Freibier im Sender weitergefeiert. Bis es nicht mehr geht.
Etwa 16 Uhr: "Möhneswing" im Neusser Zeughaus. Bis es nicht mehr geht.
Freitag:
20 Uhr: Karnevalsparty in der Neusser Skihalle. DJ Chriss aus der Hohenhaustenne in Hintertux ist auch dabei. Das heißt: Ramazotti - bis es nicht mehr geht.
Samstag:
11 Uhr Treffen bei NE-WS 89.4. Per Carlsberg-Bus nach Dormagen. Dort beim Umzug Kamelle werfen. Bis es nicht mehr geht.
Etwa 20 Uhr: "Warm up"-Party im Neusser Zeughaus. Bis es nicht mehr geht.
Sonntag:
11 Uhr: Treffen in der Neusser Innenstadt.
13 Uhr: Neusser Kappessonntagszug. Knapp zwei Stunden auf dem NE-WS 89.4-Carlsbergbus singen, tanzen, Leute beim Zug anfeuern und glücklich machen. Bis es wirklich nicht mehr geht.
15 Uhr: "After Zoch"-Party auf dem Neusser Marktplatz.
19 Uhr: Es geht nicht mehr.

Ich danke jetzt schon meinen Partykumpanen Mr. White, Mr. Brown & Mr. Pink.

P.S.: Habe das Gefühl, ich hätte das so schon mal gelesen. Kann es sein, dass Karneval jedes Jahr ähnlich abläuft? Auch die Fotos lassen darauf schliessen:

19. Februar 2007, 15:40 | Kompletter Eintrag | Kommentare (14)


Mit 93.500 Euro durch NRW

1. Gewinner:
Heute (05.01.07) war es soweit. Beim aktuellen Gewinnspiel "Das geheimnisvolle Geräusch" der NRW-Lokalradios darf ich ja mal wieder die Kandidaten verarzten. Bei der Suche nach der Lösung gab es viele falsche Vermutungen, einige Beschwerden - ich sei zu fies und arrogant zu den Kandidaten und eine glückliche Gewinnerin. Nicole hat 15.000 Euro gewonnen. Und das Geld musste da ja hin. Also ich schön mit zwei Kollegen und einer Kiste voll Bargeld einmal durch NRW. So viele 50 und 100 Euro-Scheine hätte ich gerne mal abends auf der Reeperbahn in den ganzen "Tanzclubs" in der Tasche. Das wäre ein feiner Abend - so wurde es ein spannender Nachmittag bei der Gewinnerfamilie.

2. Gewinner:
Und wieder mal war heute (15.01.07) Glücksbote spielen angesagt. Hörerin Britta hat beim "Geheimnisvollen Geräusch" der NRW-Lokalradios den Jackpot abgesahnt. Diesmal durfte ich sogar noch ein bißchen mehr Geld überreichen, als bei unserer ersten Gewinnerin Nicole. 23.500 Euro - schön serviert in einem gläsernen Köfferchen.

3. Gewinner:
Zum dritten Mal ging es heute (17.01.07) mit einem Koffer voller Geld los. Diesmal durfte ich 17.100 Euro an Ilona verschenken. Und so langsam gewöhne ich mich an die großen Summen Bargeld. Damit kann man nämlich prima beim Drive-In bei McDonalds für Aufsehen sorgen...

4. Gewinner:
Es ist vorbei - zum vierten und letzten Mal wurde das geheimnisvolle Geräusch geknackt. "Das Einstechen eines Strohalms in ein Trinkpäckchen" brachte Klaus L. 37.900 Euro - also den höchsten Jackpot des Gewinnspiels. Ich zwängte mich in meinen Anzug und zusammen mit Securitymann und Bodyguard Michael in unseren Ü-Wagen, den letzten Gewinn zu überbingen. Damit sind nun fünf Wochen Gewinnspiel vorbei...bis zum Nächsten...


3. Februar 2007, 18:26 | Kompletter Eintrag | Kommentare (14)


Tschüss auch!