StartseiteModeratorSprecherDJTermineTagebuchKontakt/Impressumtony kaufmannModeratorModerator

« April 2006 | Hauptseite | Juni 2006 »

Springbreak, McDonalds & Thomas Brdaric

Gestern Abend gab's im "3001" im Düsseldorfer Medienhafen ne Springbreak-Party. Dieses hochgesellschaftliche Ereignis durfte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Genauso wie einen Besuch bei McDonalds gegen 5 Uhr. Und wenn sehe ich da an der Kasse: Fußballer Thomas Brdaric - also als Kunde, nicht als Auhilfe. Der ist ja eigentlich bei Hannover 96, scheint sich aber immer wieder mal in Düsseldorf rumzutreiben. Ziemlich schnell war mir auch klar, was der als Profisportler um diese Zeit noch in dem Fast-Food-Laden will. Da er ja von Klinsi nicht für den WM-Kader berücksichtigt wurde, versucht der Fuchs jetzt bestimmt beim McD-Rubbelgewinnspiel sein WM-Ticket zu lösen.

27. Mai 2006, 17:14 | Kompletter Eintrag | Kommentare (0)


Sasha, Mike Leon Grosch, Michael Bublé

Nachdem ich vor ein paar Tagen bei einem WM-Geheimprojekt wieder mal schmerzhaft und diesmal endgültig erfahren musste, dass ich überhaupt nicht singen kann, kriege ich in diesen Tagen eine Granate nach der anderen serviert. Nummer eins: Erst habe ich mit Sasha in "Peppers - die Nachmittagsshow" telefoniert, um ihn dann am Mittwoch beim Geheimkonzert bei Radio NRW live zu sehen. Geile Band, fettes Konzert, sympathischer Typ. Nummer zwei: Da Mike Leon Grosch am Samstag seine Tour beginnt, darf er sich mal wieder bei uns in Peppers zu Wort melden. Was er so über die Konzerte erzählt hat, klang schon ganz nett. Vielleicht werde ich mir das Ganze mal in Wuppertal anschauen. Nummer drei: Am Dienstag (30.05.) gehe ich zu Michael Bublé in die Kölnarena. Hab den Kanadier schon im Dezember gesehen und werde wohl auch dieses Mal wieder restlos begeistert sein.

25. Mai 2006, 20:02 | Kompletter Eintrag | Kommentare (0)


Ebay-Elfmeterschiessen

Man kommt ja an Fussie in diesen Tagen nicht mehr vorbei. Das Nutella-Glas kommt als Ball-Imitat daher, in meiner Tütensuppe schwimmen kleine Tore, das Deo riecht nach Rasen und ich habe täglich einen im Kahn und fürs Auto gibt es einen neuen Bal-Lack. Nun auch noch das: Elfmeterschiessen bei eBay. Kleines Spielchen für Zwischendurch - doch Vorsicht: Kann süchtig machen. So kloppen Kollegin Schwarzbach alias "WM Hase" uns die Bälle dauernd um die Ohren. Momentaner Zwischenstand: Drei zu fünf für die Dame - bin halt Casanova. Wer mich mal herausfordern will: Mein Spielname ist Mercatore.

21. Mai 2006, 21:51 | Kompletter Eintrag | Kommentare (6)


Ohne Horn fahr'n wir zur WM

Wie Kollege Horn hier offen zugibt, sind die Duelle zwischen ihm und mir bei FIFA 06 auf der PS2 eher langweilig. Das Probe-WM-Eröffnungsspiel habe ich als Costa Rica deutlich überlegen mit drei zu null gegen Horn mit Deutschland gewonnen. Okay, das schreibt er auch auf seiner Seite. Aber die vorhergehenden Spiele unterschlägt der Fußball-Legastheniker mal ganz geschickt. Ohne Chance und Fanunterstützung musste er bei allen Spielen den Ball öfter ausm Tor holen, als der MSV Duisburg in der letzten Bundesliga-Saison. Und falls er nun was erzählt von wegen "Bei Supermario-Kart habe ich den Kaufmann nass gemacht" - dann glaubt ihm kein Wort.

21. Mai 2006, 19:24 | Kompletter Eintrag | Kommentare (2)


Grill & Chill Weekend Special

Erst kegeln, dann bowlen und nun das: Grill & Chill.
Während viele ihre Kollegen nach der Arbeit ungefähr so gerne sehen wollen, wie Patrick Lindner bei Rock am Ring - ausgenommen vielleicht Chef und Sekretärin - ist es beim Radio was anderes. Da man sich ja tagsüber nur anschweigt, man kaum mal ein Scherzchen miteinander, geschweige denn Kaffee, macht, braucht man zum Aufbau eines intakten Sozialgefüges halt besondere Aktionen. Für einige Kollegen von Radio NRW ist deshalb nun das "Grill & Chill Weekend Special" angesagt. Statt am Café del Mar auf Ibiza den Sonnenuntergang zu geniessen, verschlägt es uns an den Möhnesee. Da war ich übrigens zuletzt in der achten Klasse auf Klassenfahrt. Wir haben dort schön ein Ferienhaus gemietet. Anfang Juni werden dann Grillfleisch, Musik und Cocktail-Zutaten eingepackt - und ab dafür. Sollte es sich positiv auf's Arbeitsklima auswirken, werden wir die Betriebsräte der Welt informieren und alle Tarifverträge ändern lassen.

14. Mai 2006, 00:17 | Kompletter Eintrag | Kommentare (2)


Super Mario - Großartig

Der Beginn meiner Videospiel-Sucht waren - wie bei so vielen Anfang-Mitte-End-Zwanzigern - die Super Mario Brothers. Mit Mario und Luigi habe ich mehr Zeit verbracht, als mit Schule und Knigge zusammen. Wie oft habe ich Bowser besiegt, wie oft habe ich Rekorde im Super-Mario-Kart aufgestellt, wie oft habe ich die Prinzessin gerettet - wie oft habe ich mich gefragt, ob ich nicht lieber mal raus gehen soll und was an meinen erbärmlichen Sozialkontakten tun soll?! Die sind bis heute eher verkümmert - dafür habe ich aber total trainierte Daumen und einen Riesenspaß an sowas hier. Einfach großartig! So, muss nun mal wieder zocken gehen...

13. Mai 2006, 18:45 | Kompletter Eintrag | Kommentare (0)


Galerie des Grauens

Eigentlich ist die Evolution ja ne dufte Sache. Man entwickelt sich weiter, lernt aus Fehlern und wird immer besser - eigentlich. Denn ich habe gerade meine Festplatte durchforstet und bin da doch auf teilweise erschreckendes Bildmaterial gestossen. Von wegen: Man lernt aus Fehlern, man wird besser. Das sieht mir eher nach ganz bösen Evolutionsfehlern aus.

2. Mai 2006, 22:46 | Kompletter Eintrag | Kommentare (2)


Tschüss auch!